Unsere Fahrzeuge

Gut ausgerüstet um Ihnen zu helfen

LF 8/6 H (Löschgruppenfahrzeug) Florian Neu - Anspach 2 - 42

Fahrgestell :    Mercedes - Benz Vario 814 D (7,5 t; 140 PS)

Aufbau :           Schlingmann

Baujahr :          1993

Besatzung :     1 Löschgruppe (9 Feuerwehrleute)

Löschmittel :   600 L Wasser

Pumpe :           Rosenbauer FP 8/8 (800 L/min bei 8 bar)

Sonderausstattung :

  • Hydraulisches Rettungsgerät

    • Schneidgerät RS 170 - 105

    • Spreizer SP 49

    • Rettungszylinder RZ 1 - 850

    • Rettungszylinder RZ 3 - 1640

  • Weber Stab - Fast Stabilisierungssystem​

  • weiters Material zur technischen Hilfeleistung

  • 50 m - Schnellangriff

  • Gerätesatz Absturzsicherung

  • Notfallrucksack

Das LF 8/6 H dient al s erstes Angriffsfahrzeug für die technische Hilfeleistung.

Die Ausstattung ist insbesondere für Verkehrsunfälle mit eingeklemmten Personen optimiert.

Hier können mit der Ausstattung und Besatzung des LF 8/6 H sofort wirksame Maßnahmen ergriffen werden, ohne das Eintreffen anderer Fahrzeuge abwarten zu müssen. Viele solcher Einsätze können mit dem Fahrzeug sogar komplett eigenständig abgearbeitet werden.

Natürlich verfügt das Fahrzeug auch über die normale Ausstattung zur Brandbekämpfung.

So ist bei Verkehrsunfällen mit dem ersten Fahrzeug auch direkt eine Brandschutzkomponente vor Ort.

Außerdem rückt das LF 8/6 H als zweites Fahrzeug zur Brandbekämpfung aus. 

Somit ergänzt es das Staffellöschfahrzeug, das hauptsächlich zur Brandbekämpfung eingesetzt wird und entsprechend ausgestattet ist.

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom

StLF 20/25 (Staffellöschfahrzeug) Florian Neu - Anspach 2 - 49

Fahrgestell :    MAN TGM 18.340 (17,5 t; 340 PS)

Aufbau :           Rosenbauer AT "neu"

Baujahr :          2012

Besatzung :     1 Löschgruppe (9 Feuerwehrleute)

Löschmittel :   5.000 L Wasser , 200 L Schaummittel

Pumpe :           Rosenbauer N35 (3.500 L/min bei 10 bar)

Sonderausstattung :

  • Rosenbauer RM 24 Wasser - und Schaummonitor auf Dach

  • Schaumzumischanlage

    • 3 - stufige FIX - MIX​

    • stufenlose Digimatic

  • Wärmebildkamera ARGUS 4​

  • Rosenbauer RS 14 Stromerzeuger mit Abgasführung und Fernstarteinrichtung

  • LED - Umfeld Beleuchtung 

  • LED - Lichtmast im Fahrzeugheck versenkt

  • LED - Verkehrsleitsystem mit Texteingabe

Das StLF dient als erstes Angriffsfahrzeug zur Brandbekämpfung.

Der Löschwasserbehälter in Verbindung mit der umfangreichen Ausstattung und der Besatzung ermöglichen ein längeres autarkes Arbeiten, bis weitere Einsatzkräfte und  - mittel nachgeführt werden können. Das StLF stellt außerdem einen wesentlichen Pfeiler des Löschwasserversorgungskonzepts der Gesamtfeuerwehr Neu - Ansapch für außenliegende Bereiche z.B. Stahlhainer Grund, Hessenpark, Waldgebiete und die wachsenden Gewerbegebiete dar.

Neben der Brandbekämpfung können mit der Ausstattung des Fahrzeugs auch kleinere Hilfeleistungen durchgeführt werden. Somit ergänzt es das Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 H, das hauptsächlich für technische Hilfeleistung eingesetzt wird und entsprechend ausgestattet ist.

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom

GW-N (Gerätewagen Nachschub) Florian Neu - Anspach 2 - 64

Fahrgestell :    MAN L2000 8.163 (7,5 t , 163 PS)

Aufbau :           Planen - LKW mit 1 t - Hebebühne

Baujahr :         1997

Besatzung :     7 Feuerwehrleute

beladbar mit folgenden Containern :

  • 2 x Rosenbauer FOX TS 8/8 auf Rollcontainern

  • 6 x B - Schlauchcontainern : je ca. 500 m B - Schlauch in Buchten , insgesamt ca. 3.000 m

  • Strom - Lichtcontainer

    • Stromerzeuger 8 kVA

    • 2 x 1.500 W - Strahler mit Stativ

    • 2 x Kabeltrommel je 50 m

    • Handwerkzeugkasten

  • Rüstholzcontainer​

  • Ölspurcontainer Straße

  • Ölcontainer Wasser

  • Schmutzwassersauger mit Zubehör in Rollcontainer

  • Notwasser

  • Hygienecontainer für AGTs

  • weiter Container mit Nachschubmaterial

Das GW-N ist ein Gerätewagen Nachschub. Dieses Fahrzeug hat die Besonderheit, mit verschieden befüllten Containern beladen zu werden. In den Containern befinden sich unterschiedliche Beladungen, wie z.B. Ölbindemittel zum abstreuen nach einem Verkehrsunfall,  Schlauchcontainer, eine Pumpe, usw.

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom